Kategorien &
Plattformen

Lieblingsbücher

großes Interesse an unseren Lieblingsbüchern
Lieblingsbücher
Lieblingsbücher
© M. Zey-Werner
© M. Zey-Werner
© M. Zey-Werner

Das Interesse an den Neuerscheinungen und an den von uns ausgesuchten "Lieblingsbüchern" war groß, so dass der kleine Pfarrsaal bis auf den letzten Platz besetzt war. An den herbstlich dekorierten Tischen sitzend, hörte das interessierte Publikum unseren Buchvorstellungen aufmerksam zu. Claudia Stein begann mit zwei hochaktuellen Büchern zum Thema "Klimawandel": "Die Geschichte des Wassers" und "Das Eis" zwei brisante Bücher, gerade nach diesem regenarmen Sommer und Herbst. Gabi Schermuly hatte zwei spannende Krimis herausgesucht: "Die Hochstapler" und "Der Schatten". Beide keine üblichen Krimis, mit einem Mord bereits zu Beginn der Geschichte, sondern einer Krimihandlung, die sich erst im Laufe des Buches abzeichnet. Danach stellte Hildegard Krämer den Roman "Elefant" vor, in dem Martin Suter einen kleinen rosaleuchtenden genmanipulierten Elefanten entstehen lässt. Nach einer Pause begann Claudia Stein mit einem "Lieblingsbuch": "Der rote Swimmingpool", ein wunderschönes Buch zum Schmökern. Auch Hildegard Krämer erzählte von ihrem "Lieblingsbuch": "Die Launenhaftigkeit der Liebe", leicht zu lesen, eine Liebesgeschichte in deren Mittelpunkt ein besonders Bild steht. Claudia Stein hatte noch zwei weitere "Lieblingsbücher" im Gepäck: "Königskinder" - der neue Roman des Schweizer Autors Alex Capus und "Unsere Seelen bei Nacht". Sehr zur Erheiterung des Publikums lasen sie und ihr Mann Michael Staab aus "Königskinder" eine Passage, in der sich ein Ehepaar ein Wortgefecht liefert - fast wie im richtigen Leben.

Nach den Buchvorstellungen wurde noch lebhaft diskutiert, die neuen Bücher, die nicht vorgestellt wurden, in Augenschein genommen und einiges auch sofort ausgeliehen.

Das Feedback für uns vom Büchereiteam: Ein schöner Abend, wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächstes Jahr.